Ich habe heute wieder etwas recherchiert und ein paar interessante Aktien für die kommende Handelswoche gefunden.

AbbVie inc.

WKN: A1J84E / ISIN: US00287Y1091
Symbol: ABBV

Kurzbeschreibung

AbbVie ist ein in den USA ansässiger Medikamentenhersteller. Das Geschäft beruht auf Forschung, Herausgabe und Produktion von Medikamenten für chronische Autoemmunerkrankungen, Vierologie und neurologische Störungen.

Fundamentalanalyse

Das Unternehmen ist bis auf den etwas höheren aber unbedenklichen Verschuldungsgrad ziemlich sicher aufgestellt. Der Ertrag und die Gewinne konnten in den letzten Jahren immer wieder gesteigert werden. Auch die Investitionen können sehr gut vom operativen Cashflow getragen werden. Das Unternehmen hat ein sehr hohes KGV von 29,4 , ein KBV von 30,3 , ein KUV von 5,5 sowie eine hohe Umsatzrendite von 33,9% und eine Eigenkapitalrendite von 108,5%. Die kompletten Fundamentaldaten findet ihr hier. Bisher lief auch das erste Quartal 2018 sehr gut, da der Ertrag um 21,4% im Vergleich zum Vorjahr gesteigert wurde. Den kompletten Quartalsbericht findet ihr hier.

Technische Analyse

Ich bin der Meinung das die Aktie zu mal sie sich auch im noch recht gut laufenden healthcare Sektor befindet weiter steigen wird und momentan noch günstig zu haben ist. Den stop loss würde ich bei ca 83,7 $ setzen, sodass er knapp unter der letzten Supportlinie steht. Den take profit würde ich bei 112,0 $ knapp unter die nächst größere Resistenzlinie setzen. Das Chartbild seht ihr hier ABBVIE INC

Intuitive Surgical inc.

WKN: 888024 / ISIN: US46120E6023
Symbol: ISRG

Kurzbeschreibung

Intuitive Surgical Inc entwickelt, fertigt und vermarktet da Vinci Surgical Systems und verwandte Instrumente. Die da Vinci-Operation kombiniert die Vorteile der minimal-invasiven Chirurgie für Patienten mit der Benutzerfreundlichkeit, Präzision und Fingerfertigkeit der offenen Chirurgie. Kurz gesagt fertigt und vermarktet das Unternehmen Chirogieroboter und anderes Chirogie Equipment.

Fundamentalanalyse

Das Unternehmen konnte seinen Ertrag und Nettogewinn in den letzten Jahren weiter steigern. Auch ist es vom operativen Cashflow sehr gut aufgestellt. Auch das erste Quartal 2018 verlief sehr positiv mit einem Gewinnwachstum von 60%. Hierzu der Artikel von Finanzen.net Q1intuitive surgical. Auch die Kennzahlen sehen mit einem KGV von 65,23 , einem KBV von 9,2 , einem KUV von 16,58 , einer Umsatzrendite von 33,71% und einer Eigenkapitalrendite von 12,57% sehr gut aus. Die kompletten Fundamentaldaten findet ihr hier.

Technische Analyse

Der Kurs konnte sich zuletzt wieder in Trendrichtung bewegen. Auch denke ich das ein neues Hoch erreicht werden wird. Daher würde ich den stop loss am Anfang der Progression und den take profit etwas unter der Stelle an der sich die zwei von mir eingezeichneten Trendlinien kreuzen setzen. Das Chartbild sehr ihr hier INTUITIVE SURGICAL INC

 

BASF SE

WKN: BASF11 / ISIN: DE000BASF111

Kurzbeschreibung

Die Basf SE ist ein in Deutschland ansässiges Chemieunternehmen. Das Unternehmen ist hauptsächlich in den Bereichen Chemikalien, Leistungsprodukte, funktionelle Materialien und Lösungen, Agrarlösungen sowie Öl- und Gassegmente tätig.

Fundamentalanalyse

Die Basf SE ist fundamental ziemlich gut aufgestellt und konnte in den letzten Jahren immer höhere Gewinne erzielen. Zudem ist auch bei den hohen Reinvestitionen genügend operativer Cashflow vorhanden um diese zu decken. Die Kennzahlen sehen für mich mit einem etwas schlechteren KGV von 12,78 , einem KBV von 2,3 , einem KUV von 1,21 , einer Umsatzrendite von 12,36 und einer Eigenkapitalrendite von 18,52 auch sehr gut aus. Am Freitag den 04.05. werden die Quartalszahlen für das erste Quartal 2018 veröffentlicht. Ich denke allerdings das diese auch recht gut ausfallen werden. Allgemein bewegt sich auch die gesamte Branche wieder nach oben.

Technische Analyse

Der Chart konnte erst vor kurzem aus seinem Abwärtstrend ausbrechen. Zuletzt befanden wir uns noch in einer Regression die nun vorbei ist. Momentan kann man die Aktie noch günstig erwerben und kann diese mindestens bis zur nächstes Resistenzlinie halten. Den stop loss würde ich bei 83,50 € am Anfang der Progression und den take profit knapp unter die nächst größere Resistenzlinie bei 89,00 € setzen. Das Chartbild sehr ihr hier BASF SE

Ich hoffe euch haben meine Ideen für die nächste Handelswoche gefallen. Leider konnte ich diesmal nur 3 Aktien vorstellen da ich den Beitrag nicht allzu spät veröffentlichen wollte. Nächsten Sonntag werde ich dann wieder andere interessante Aktien vorstellen. Übrigens habe ich auch eine Facebookseite erstellt in der ich diese Beiträge auch veröffentlichen werde und ihr schneller darüber informiert werdet.

Renditeratgeber auf Facebook

In der Kategorie Buchempfehlungen findet ihr alle Bücher die mir anfangs weiter geholfen haben. Oder ihr geht zu Kategorie Wissen, in der ich meine eigenen e-books vorstelle, in denen die einzelnen Thematiken kompakt erklärt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.